Effektiver Schutz vor Computerviren und Trojanern – mit Adaptive Defense 360 von Panda Security

In Zeiten permanenter Cyberattacken ist ein effektiver Schutz vor schädlichen Computerprogrammen („Malware“) für Unternehmen von zentraler Bedeutung.
Im schlimmsten Fall ist es eine Überlebensfrage. In den Medien wird fast täglich über neue Angriffe auf Computersysteme berichtet.

Am Markt existieren vielfältige IT-Sicherheitsangebote für Firmenkunden, doch die derzeit innovativste Sicherheitslösung auf höchstem technischen Niveau hat die Firma Panda Security entwickelt: »Adaptive Defense 360«. Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1990 konzentriert sich Panda Security ausschließlich darauf, Anti-Malware-Lösungen zu entwickeln, zu verbessern und zu erweitern. Viel Zeit und Geld wurden in Erfindungen im Bereich Virenscanner investiert. Im Ergebnis sind zahlreiche technische Neuerungen, die alle in eigener Regie entstanden, zu Meilensteinen in der Sicherheitsbranche geworden.

Was ist Panda Adaptive Defense 360 und wie funktioniert es?

Panda Adaptive Defense 360 ist ein selbstlernendes IT-Schutzsystem, das lückenlos und kontinuierlich alle laufenden Prozesse innerhalb eines Firmennetzwerks überwacht. Alle Anwendungen werden vor ihrer Verwendung geprüft und exakt klassifiziert. Gibt das Schutzsystem die Anwendung frei (als Goodware klassifiziert), kann sie verwendet werden – wenn nicht, wird sie blockiert. Somit können ausschließlich vertrauenswürdige Prozesse ausgeführt werden.

Der Malware-Schutz Panda Adaptive Defense 360 bietet in einer einzigen Lösung:

  • Automatische Prävention: blockiert Anwendungen und isoliert Systeme, um zukünftige Angriffe zu verhindern
  • Automatische Erkennung: blockiert gezielte Angriffe und Zero-Day-Attacken in Echtzeit und ohne Signaturdateien
  • Automatische Forensik: Forensische Informationen für die detaillierte Analyse jedes Angriffsversuchs. Nachverfolgbarkeit und Transparenz jeder Aktion, die von laufenden Anwendungen ausgeführt wird.
  • Automatische Desinfektion: Entfernung von Malware mit einem Klick oder automatisch, um die Arbeitslast der Administratoren zu reduzieren

Alleinstellungsmerkmale – Was ist das Besondere an Adaptive Defense 360?

Bisher mussten IT-Abteilungen verschiedene Produkte unterschiedlicher Hersteller erwerben und überwachen, um ihre Endgeräte zu schützen. Panda Adaptive Defense 360 ist die erste und einzige Lösung, die EPP-Technologien und EDR-Technologien kombiniert.

Was heißt das konkret?
Endpoint-Protection-Plattformen (EPPs) sind Antiviren-Programme und schützen Endgeräte seit Jahren erfolgreich vor traditionellen Viren, die massenweise verschickt werden, um Infektionen zu verursachen. Allerdings haben Cyberkriminelle ihre Angriffsmethoden in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Zero-Day-Attacken oder Ransomware, wie z.B. Cryptolocker, haben sich im digitalen Leben ausgebreitet. Ransomware infiziert und sperrt Computer, verschlüsselt Daten und verlangt anschließend Geld für die Entsperrung. Als Schutz vor solchen Angriffen hat die IT-Sicherheitsindustrie mit der Entwicklung von Technologien begonnen, die fortgeschrittene Bedrohungen erkennen und gleichzeitig auf eventuelle Vorfälle reagieren. Eine solche Technologie nennt man Endpoint Detection and Response-Technologie (EDR).

Mit Adaptive Defense 360 hat Panda Security diese aufstrebende Technologie aufgegriffen und mit seinem klassischen Endgeräte-Schutz kombiniert. Adaptive Defense 360 enthält eine breite Palette an Verteidigungsmaßnahmen und ist eine derzeit einzigartige Security-Lösung.

Mit Sicherheit eine gute Idee – Vorteile von Adaptive Defense 360 für Unternehmen

  • Mit dem Schutz von Panda Adaptive Defense 360 können User alle Anwendungen und Applikationen in einem Netzwerk bedenkenlos starten.
  • Unternehmen müssen sich keine Sorgen mehr darüber machen, dass ihre Mitarbeiter durch das unbedachte Anklicken einer E-Mail oder Webseite das komplette IT-System der Firma lahmlegen könnten.
  • Adaptive Defense 360 automatisiert viele Abläufe und reduziert so die Arbeitsbelastung der Unternehmens-IT.
  • Das Scannen und Klassifizieren tausender neuer Malwareformen pro Tag erfolgt in Echtzeit in der Panda-Cloud. Lokale Systeme werden so gut wie gar nicht belastet.
Gmelch IT-Systeme bietet seinen Kunden mit der neuentwickelten Sicherheitslösung von Panda Security den fortschrittlichsten Virenschutz für Unternehmen an.

Gern informieren wir Sie umfassend zu allen Fragen rund um Adaptive Defense 360.

Termin vereinbaren

Beratung

Sie haben Fragen zum Thema?

Rufen Sie uns an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

TEL. 089 – 45 22 174 – 0
MAIL info@gmelch-itsysteme.de

Ihre Lösung

Welche Lösung passt am besten zu Ihnen?

Gerne beraten wir Sie zu den folgenden Lösungen für Ihr Unternehmen:

Panda Adaptive Defense 360

Aktuelle Informationen

Aktuelle Infos und Neuigkeiten bei Gmelch IT Systeme

Folgende Themen und Neuigkeiten könnten für Sie auch interessant sein:

Gesetzliche Pflicht zur E-Mail Archivierung ab 01.01.2017
Umfassender Support für UTM-Firewalls